Eljub Poetry Slam 2016: Susanne Schmalwieser und Bernadette Sarman gewinnen.

Schon zum zweiten Mal veranstaltete eljub einen grenz-überschreitenden Poetry-Slam in der Tischlerei Melk. Susanne Schmalwieser erreichte den 1., Bernadette Sarman den 2. Platz. Davor durften sie an einem Workshop mit Markus Köhle und Mieze Medusa teilnehmen, die den Abend auch moderierten.

Mehr unter:

„Poetry Slam“: Junge Dichter im Wettstreit (ORF)

Interview mit Susanne Schmalwieser im ORF

SiegerInnen des Poetry Slam “Be A Border Crosser 2017” sind eljub TeilnehmerInnen (eljub.at)

 

IMG_1148.JPG

v.l.n.r.: Markus Köhle, Bernadette Sarman, Susanne Schmalwieser und Mieze Medusa.

 

 

IMG_1141.JPG

Susanne Sophie Schmalwieser beim Interview mit dem ORF.

 

IMG_1089.JPG

Bernadette Sarman trägt ihren Text vor.

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s